Corporate Web 2.0

Das Marktfoschungsinstitut Forrester hat auf seinem Blog angekündigt, sich zukünftig stärker um die Frage, wie Web 2.0-Techologien in Unternehmen genutzt werden können, zu kümmern. Konnte man in der Diskussion mit Unternehmen zum Einsatz von Web 2.0 bislang manchmal strikte, teilweise auch emotionale Ablehnung oder zumindest Unverständnis erkennen, sieht Josh Bernoff, Analyst bei Forrester, nun ein […]

Lesen Sie weiter —

Innovationen mit Social-Networking-Ansätzen und semantischen Technologien fördern

Nach der Studie „Wissensmanagement 2006-2010“ des BITKOM kann Social-Networking unterstützt durch geeignete Werkzeuge die Innovationsleistung von Unternehmen erhöhen. Auch Lernangebote werden erheblich von Social-Networking-Lösungen profitieren. Die Autoren der Studie geben folgende Einsatzbeispiele als neue Impulse für zukünftige Intranetlösungen: – Mitarbeiter informieren sich gegenseitig durch Bookmark-Sharing, – die Expertise-Erkennung erfolgt durch semantische Verfahren wie „Tagging“, – […]

Lesen Sie weiter —

Web 2.0 – Was ist dran?

[Ratings] Willi Schroll und Andreas Neef von z-punkt erläutern, was wirklich hinter dem Schlagwort aus der Technologie- und Nutzerperspektive steckt: “Der Versionssprung von 1.0 auf 2.0 suggeriert Umwälzendes und zeugt von erstaunlichem Selbstvertrauen. Tatsache ist, dass auf der Basis offener Webtechnologien viele hundert neuer Anwendungen, Geschäftsideen und zahllose Web 2.0-Portale entstanden sind. (…) Es resultiert […]

Lesen Sie weiter —

PR 2.0 Essentials

PR 2.0 Essentials ist ein informativer Rundblick von SHIFT communications für den PR-Praktiker zu der manchmal verwirrenden Web 2.0-Welt. Da die (Web 2.0-) Welt sicher nicht stehen bleibt sollte dieses Dokument dynamisch erweiterbar sein. Am besten unter Einsatz eines Wikis. Folgende Themen werden vorgestellt: RSS Blogging Memes Tagging Podcasts Wikis Social Networking Social Bookmarking Social […]

Lesen Sie weiter —

Ein Intranet Reifegrad-Modell als Wiki

Razorfish hat seinen “Corporate Intranets Best Practices Report – A User Driven Web 2.0 Perspective” als Wiki aufbereitet. Die spannende Frage ist jetzt, ob der “Framework” der Wiki-Idee entsprechend durch das aktive Mitwirken der interessierten Gemeinschaft noch verbessert und weiterentwickelt werden kann.

Lesen Sie weiter —

WikiMatrix: Eine Entscheidungshilfe für die Werkzeugauswahl

[ratings] Eine Unterstützung bei der Auswahl eines Wiki-Werkzeuges findet man unter www.wikimatrix.org. Aktuell sind über 50 Lösungen beschrieben und klassifiziert.

Lesen Sie weiter —

Wikis für den Kundensupport

Dieser Beitrag von Phil Wainewright in ZDNet beschreibt die Anwendung und den Nutzen eines “Corporate Wiki” für den Kundensupport.

Lesen Sie weiter —

33 Wikis-Eine Sammlung von Best Practices

[Ratings] eastwikkers hat mit der Zielsetzung, einige der besten Wikis im öffentlichen, akademischen und geschäftlichen Bereich zu beschreiben und untersuchen “33 Wikis” aufgesetzt. Die Beispiele zeigen wie Wikis als Produktkatalog, als Lernplattform, zum Wissensmanagement und für viele weitere Anwendungsbereiche eingesetzt werden können.

Lesen Sie weiter —

Wikis erfolgreich im Intranet einsetzen

Wikis sind kein Selbstläufer. Die richtige Unternehmenskultur, einen sinnvollen Anlass und ein “Champion” lassen Wikis im Unternehmen zu einem erfolgreichen Werkzeug werden.

Lesen Sie weiter —

Wikis im Projekteinsatz

Tom Stafford und Matt Webb beschreiben in diesem Beitrag, unter welchen Rahmenbedingungen der Einsatz von Wikis in Projekten geeignet ist, welche Vor- und Nachteile Wikis haben und geben Hinweise für deren Nutzung.

Lesen Sie weiter —