Erfolgsfaktor Web 2.0

Zum Thema Erfolgsfaktor Web 2.0 sind folgende Beiträge zu empfehlen: Collaboration-Communication-Creativity Corporate Blogging… warum soll ich? Value Proposition von Web 2.0

Lesen Sie weiter —

Corporate Blogging: Soll ich oder muss ich …

… als Unternehmen bloggen? Angesichts der Diffusionsgeschwindigkeit von Web 2.0, die doppelt so hoch ist wie im Web 1.0, stellen sich zur Zeit viele Unternehmen diese Frage. Zehn Jahre Internet waren nötig, um endlich mehr als die Hälfte, nämlich ca. 60% der deutschen Bevölkerung zu Onlinern werden zu lassen. Laut einer aktuellen Studie des Markt- […]

Lesen Sie weiter —

Kundenmanagement

Zum Thema Kundenmanagement werden folgende Beiträge empfohlen: Göhring, Happ (2006): E-Channel Concept for Customer Relationship Management; 1. International Research Symposium EuroBlog am 17.03.2006 in Stuttgart: Summary Göhring, Michaeli (2006): Kundengemeinschaften im Web 2.0: Blogstrategien im Kundenmanagement; in Meißner, Engellen (Hrsg. 2006) Tagungsband: Virtuelle Organisation und neue Medien 2006; GeNeMe2006 am 28.09.2006 in Dresden: Paper Vortrag […]

Lesen Sie weiter —

E-Commerce 2.0 aus Kundensicht (Teil 2)

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 4 in der Reihe E-Commerce

Im zweiten Teil dieser Serie wird das Thema “Blogging” vorgestellt.

Blogpioniere der Fortune 500 wie Boeing, Microsoft, SAP, Sun, Hewlett-Packard, IBM, GM nutzen Blogs längst für unterschiedlichste Zwecke: als Kommunikationsvehikel für strategische Botschaften oder zur Konversation mit ihren Kunden und Partnern. Noch ist es eine verschwindend geringe Anzahl an Firmen, die überhaupt einen eigenen Business Blogs betreiben, Einsatzmöglichkeiten im E-Commerce zeichnen sich aber bereits ab. Auch wenn die derzeitigen E-Commerce Technologien und Portale noch nicht auf Web 2.0 eingestellt sind, lassen sich Blogs bereits ergänzend zu den Funktionen, die ein E-Commerce Service nicht bietet, einsetzen. Im Folgenden werden Anwendungsgebiete für Blogging im E-Commerce vorgestellt, für die es bereits erfolgreiche Beispiele gibt.

Lesen Sie weiter —

PR 2.0 Essentials

PR 2.0 Essentials ist ein informativer Rundblick von SHIFT communications für den PR-Praktiker zu der manchmal verwirrenden Web 2.0-Welt. Da die (Web 2.0-) Welt sicher nicht stehen bleibt sollte dieses Dokument dynamisch erweiterbar sein. Am besten unter Einsatz eines Wikis. Folgende Themen werden vorgestellt: RSS Blogging Memes Tagging Podcasts Wikis Social Networking Social Bookmarking Social […]

Lesen Sie weiter —

Corporate Blogs in der Unternehmenskommunikation

Über Top-100-Listen und den Sinn und die Aussagekraft von Rankings kann man sehr gut streiten. Trotzdem geben diese gerade bei jungen Technologien einen guten Überblick zum Entwicklungsstand und zur Verbreitung in den Unternehmen. Hier sind ein paar Übersichten: Weltweite “Corporate Blogs” von TheNewPR/Wiki. Deutschsprachige “Top 100 Business Blogs“.

Lesen Sie weiter —

12 Gründe warum Unternehmen nicht bloggen

Suw Charman nennt 12 Gründe warum Unternehmen nicht bloggen. Lesenswert wenn man nach Ausreden sucht …

Lesen Sie weiter —

Corporate Weblogs Will Double in 2006

From a JupiterResearch press release on a new report “Corporate Weblogs: Deployment, Promotion, and Measurement“: “By engaging prospective customers in active dialogue, companies can showcase their expertise and domain knowledge, creating a forum for communication of their strategies and visions.” A couple of figures from the press release: 35 percent of large companies plan to […]

Lesen Sie weiter —

E-Channel Concept for Customer Relationship Management

Im Beitrag wird eine Fallstudie für einen E-Channel im Bereich Katalogmanagement vorgestellt (in englischer Sprache). Die Fallstudie wurde vorgestellt auf dem 1. Internationalen Research Symposium EuroBlog2006-03-17 in Stuttgart.

Lesen Sie weiter —