Die Community: Organisationsmodell im Enterprise 2.0

Welches Organisationsmodell wird im Enterprise 2.0 dominieren? Auf diese Frage gibt es so richtig noch keine Antwort. Aber je nachdem, welche Herausforderung für ein Unternehmen im Vordergrund steht, es muss die geeignete Organisation dahinter stehen. Das Pendel bewegt sich dabei zwischen Performance und Innovation! Die Klassiker: Hierarchie, Prozesse, Projekte! Die Merkmale und Vorteile von Hierarchie, […]

Lesen Sie weiter —

Community Manager/in: die neue Führungskraft im Enterprise 2.0

Communities und Community Management im Sinne von Kundencommunities, Foren im Internet, Gruppen in Facebook, Communities in google+ gibt es schon einige bis lange Zeit. All diese muss man managen, benötigen einen oder eine Community Manager/in. Also eher nichts neues! Warum also dann eine neue Führungskraft im Enterprise 2.0? Ich betrachte nur mal aus unternehmensinterner Perspektive. […]

Lesen Sie weiter —

Blaupausen für Social Business

Der SID/FIT Social Media Report 2010/11 der Software-Initiative Deutschland e.V. (SID) stellt fest, dass Social Media in der Geschäftswelt angekommen ist. Kaum jemand bestreitet heute noch ernsthaft, dass Social Media-Plattformen wie XING, Twitter, Facebook, LinkedIn, Wikipedia und YouTube auch für die Geschäftswelt relevant sind. Mehr aus einer internen Perspektive werden vielfältigen Formen von Social Software […]

Lesen Sie weiter —

Twitternde Mitarbeiter: Funktioniert Microblogging auch in Unternehmen?

Vor wenigen Monaten war Twitter in der Öffentlichkeit noch ein unbekannter Dienst. In der Zwischenzeit haben viele Medien, vom Frühstücksfernsehen bis zu den Tagesthemen, vom Format- bis zum Wortradio, darüber berichtet und Twitter eine erfreuliche Popularität verschafft. Print-Medien erproben diesen neuen Informationskanal genauso wie Wissenschaftseinrichtungen und in Unternehmen wird überlegt, wie man diesen Kanal zur […]

Lesen Sie weiter —

Gelernt ist nicht genug: Wissensmanagement mit Web 2.0

Mein Vortrag, den ich auf dem Learning&Knowledge Solution Forum auf der CeBIT 2009 präsentiert habe: [slideshare id=1135606&doc=20090304wissensmanagementmitweb20cebit2009-090312050201-phpapp01]

Lesen Sie weiter —

Microblogging zur Projektkommunikation

Auf der KnowTech2008 habe ich aus unserem Projekt Lernet 2.0 berichtet. Es ging mir dabei weniger darum, die Services, die wir für die Lernet-Community entwickeln und bereitstellen, vorzustellen. Es ging mir dort darum, die Möglichkeiten für den Einsatz von Web 2.0 Tools in der täglichen unternehmensinternen als auch –übergreifenden Projektarbeit aufzuzeigen. Wir verwenden im Projektteam […]

Lesen Sie weiter —

Enterprise Microblogging: Im Intranet twittern

Wie bei vielen Web 2.0-Werkzeugen war es auch bei Twitter nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand die Frage gestellt hat: “Was kann man damit in einem Unternehmen anfangen?” und die Suche nach Lösungen, die hinter dem Firewall eines Unternehmens nutzbar sind, beginnt. Jetzt sind wir mitten in diesem Thema drin: Jeremiah Owyang hat […]

Lesen Sie weiter —

Erfolgreiches Projektmanagement am Beispiel der Dresdner Frauenkirche

Dr. Eberhard Burger erläutert in einem unterhaltsamen Videointerview vom 1. Dresdner Zukunftsforum die wesentlichen Merkmale eines Großprojektes am Beispiel des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche: Transparenz, Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit, offene Kommunikation und Einbeziehung aller Leistenden, die auch das Gesamtprojekt im Blick behalten müssen.

Lesen Sie weiter —

Wikis im Projekteinsatz

Tom Stafford und Matt Webb beschreiben in diesem Beitrag, unter welchen Rahmenbedingungen der Einsatz von Wikis in Projekten geeignet ist, welche Vor- und Nachteile Wikis haben und geben Hinweise für deren Nutzung.

Lesen Sie weiter —