Virtual Thinking Community: Enterprise 2.0 bei Boehringer Ingelheim

Kitty Kientzler, Boehringer Ingelheim, und Peter Soth, exensio GmbH, stellten auf der 3. Social Media Night Stuttgart eine Best-Practice-Plattform für den Marketing-Bereich des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim vor. Ich fange meinen kurzen Bericht mit einer Frage an, die ich erst im Gespräch nach dem Vortrag stellen konnte: “Gab es eigentlich eine konkrete geschäftliche Herausforderung für diese […]

Lesen Sie weiter —

Was Nutzer von Google Wave halten

Dieser Beitrag ist Teil 3 von 3 in der Reihe Einsatzerfahrungen und Potenziale von Google Wave

Beiträge der Reihe: Einsatzerfahrungen und Potenziale von Google WaveGoogle hat gestern Nachmittag die Ergebnisse einer Umfrage unter den Nutzern von Google Wave veröffentlicht. Positiv sehen die Nutzer danach insbesondere das Konzept von Google Wave, die Möglichkeiten der Kollaboration und dass die gesamte Kommunikation sowie alle Dokumente integriert sind.

Lesen Sie weiter —

Einfach drauf los oder erstmal ein Gerüst bauen?

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 3 in der Reihe Einsatzerfahrungen und Potenziale von Google Wave

Beiträge der Reihe: Einsatzerfahrungen und Potenziale von Google WaveEine neue Generation von Web-Anwendungen steht vor der Tür, und deren zentrale Eigenschaften sind Personenzentriertheit und Echtzeitkommunikation. Nach meinen ersten Erfahrungen mit diesen Eigenschaften beim Einstieg in Google Wave wollte ich nun Google Wave in einem konkreten Anwendungsfall testen. Der kommende Enterprise 2.0 SUMMIT bot dazu gute […]

Lesen Sie weiter —

Ich und meine erste Welle

Dieser Beitrag ist Teil 1 von 3 in der Reihe Einsatzerfahrungen und Potenziale von Google Wave

Beiträge der Reihe: Einsatzerfahrungen und Potenziale von Google Wave“Die erste Euphorie hat sich gelegt” oder “Ein Selbstgespräch über Google Wave“: wenn man diese ersten Bewertungen liest, könnte man den Eindruck bekommen, dass der Hype bereits vorbei ist. Google Wave wurde am 27. Mai 2009 angekündigt und hat in den letzten 6 Monaten seit der Ankündigung […]

Lesen Sie weiter —

Der Beitrag von Konsumenten für Nutzer-generierte Inhalte!

Auch im Zeitalter der Nutzer-generierten Inhalte spielen die Konsumenten eine gewichtige Rolle, aber anders. Der Kommentar meines Kollegen Joachim Niemeier zum Beitrag über die Nielsen Regel im Blog von Communardo Human Network Competence veranlasst mich, das Thema auch hier nochmals aufzugreifen. Ich denke, es ist für Unternehmen sehr wichtig, zu verstehen, wie Inhalte im Netz […]

Lesen Sie weiter —

Was ist dran am Twitter-Hype?

Ob Twitter, die Kombination von Instant Messaging und SMS sich dauerhaft durchsetzen wird, ist eine Frage, die sich nicht nur die Kritiker stellen. Edward Mischaud ist dieser Frage in seiner Dissertation “Twitter: Expressions of the Whole Self – An Investigation into User Appropriation of a Web-based Communications Platform” nachgegangen. Das Ergebnis seiner Untersuchung gibt einen […]

Lesen Sie weiter —

The Importance of User Experience

  The Importance of User Experience, originally uploaded by soldierant. 

Lesen Sie weiter —

Web 2.0 for Designers

The article “Web 2.0 for Designers” from Richard MacManus & Joshua Porter has six main themes covering design in the Web 2.0 world: Writing semantic markup (transition to XML) Providing Web services (moving away from place) Remixing content (about when and what, not who or why) Emergent navigation and relevance (users are in control) Adding […]

Lesen Sie weiter —

Designing Web 2.0 Applications: Balancing Power and Simplicity

Rounded corners and large fonts? An insightful read by anyone interested in current design trends from Ryan Freitas

Lesen Sie weiter —

The Web is Fluid

Jay Cross’s post at Internet Time Blog on the role of construction signs and beta versions: “In the early days of the web, construction signs littered the landscape. Some people put them on every page! In time people realized that web pages weren’t meant to be static, like books. You didn’t need to excuse unfinished […]

Lesen Sie weiter —