E-Commerce 2.0 aus Kundensicht (Teil 2)

Dieser Beitrag ist Teil 2 von 4 in der Reihe E-Commerce

Im zweiten Teil dieser Serie wird das Thema “Blogging” vorgestellt.

Blogpioniere der Fortune 500 wie Boeing, Microsoft, SAP, Sun, Hewlett-Packard, IBM, GM nutzen Blogs längst für unterschiedlichste Zwecke: als Kommunikationsvehikel für strategische Botschaften oder zur Konversation mit ihren Kunden und Partnern. Noch ist es eine verschwindend geringe Anzahl an Firmen, die überhaupt einen eigenen Business Blogs betreiben, Einsatzmöglichkeiten im E-Commerce zeichnen sich aber bereits ab. Auch wenn die derzeitigen E-Commerce Technologien und Portale noch nicht auf Web 2.0 eingestellt sind, lassen sich Blogs bereits ergänzend zu den Funktionen, die ein E-Commerce Service nicht bietet, einsetzen. Im Folgenden werden Anwendungsgebiete für Blogging im E-Commerce vorgestellt, für die es bereits erfolgreiche Beispiele gibt.

Lesen Sie weiter —

Paying Attention

John Hagel, independent consultant and author of Net Gain, Net Worth and The Only Sustainable Edge (with John Seely Brown), on the new scarcity: attention. The fact that we each only have 24 hours in each day and must decide how to allocate this attention across an expanding array of options competing for that attention. […]

Lesen Sie weiter —