Kundenmanagement im Web 2.0

Von:

Lesezeichen | | |

Längst kann nicht mehr jedes Produkt oder jede Dienstleistung durch den Vertrieb persönlich vermarktet werden. Der Wissensbedarf von potentiellen Kunden übersteigt häufig das Wissen Einzelner. Services im B2B erreichen inzwischen eine Vielfalt und Komplexität, die eine Erklärungsnotwendigkeit, ähnlich wie im Investitionsgüterbereich, haben. Konsumer orientieren sich im Vorfeld von Kaufentscheidungen zunehmend an den Meinungen und Bewertungen anderer. Nach einer neuesten Studie von ipsos haben 30% der deutschen Internetnutzer ein Produkt aufgrund von negativen Kommentaren im Internet nicht gekauft.

Vor diesem Hintergrund wird die Gestaltung von Vertriebs- und Marketingkanälen im Internet zu einer innovativen Herausforderung. Die folgende Präsentation soll an einigen Anwendungsbeispielen Web 2.0 als Gestaltungselement für modernes Kundenmanagement aufzeigen.

[slideshare id=10051&doc=kundenmanagement-im-web-20-5028]

Print Friendly and PDF